Spielfilm für's Ohr Spezial - Konzert

 

 

 

 

 

Freiheit ist möglich - ein Leben in Vielfalt…

Ein Konzertabend zur Feier des Lebens

Das Leben ist kostbar und sehr besonders. Es bietet uns eine Vielzahl an Möglichkeiten, Spielarten und erfüllenden Erlebnissen. Doch leider nehmen wir das allzu oft nicht wahr. Wir sind häufig so beschäftigt, dass wir nicht mehr sehen wo wir sind und was uns umgibt. Meist sind es unsere Wünsche, Vorstellungen, Sehnsüchte, Ziele oder auch Sorgen und Nöte, die unsere Aufmerksamkeit binden, uns in Atem halten und den freien Blick aufs Leben verstellen…
An diesem Abend wird das alles einmal auf die Seite geschoben und teils mit anderem Blick hinterfragt. In Rahmen des Programmes singe und spiele ich eigene Stücke auf Deutsch, Englisch und Französisch, die das Leben in seiner Vielfalt feiern.
Mal geht es um die Liebe, Beziehung und Begegnung, dann wiederum werden Tiefen der Seele ausgelotet, um letztlich das Leben mit heiter-ironischer Distanz auch einmal auf die Schippe zu nehmen.
Die melodiösen Kompositionen auf der Gitarre bewegen sich dabei fließend zwischen Jazz, Funk, Pop und Chanson. Dazu gibt es Anekdotisches, kleine Gedichte und Texte aus eigener Feder…
Ein Abend zur Feier des Lebens mit seinen Weiten, Möglichkeiten und Spielarten. Einfach hinkommen und es sich gut gehen lassen!



Premiere:

Freitag, 10.11.2017,  Beginn: 19:30 Uhr
Freiraum Für Dich, Bogenstr. 19, 40764 Langenfeld
Anmeldung und Kartenreservierung unter 02173 / 91 99 94

 



nächste Termine:



Freitag, 28.09.2018 in Ratingen
Stadtbücherei Ratingen, Peter-Brüning-Platz 2, 40878 Ratingen

Beginn: 19:00 Uhr


Sonntag, 04.11.2018 in Dinslaken
Theater Halbe Treppe, Teerstr. 2, 46537 Dinslaken

Beginn: 15:00 Uhr


Mittwoch, 09.01.2019 in Krefeld
Niederrheinisches Literaturhaus Krefeld , Gutenbergstr. 21, 47803  Krefeld  
Beginn: 19:00 Uhr

 




Zur Einstimmung ist hier eines der eigenen Gedichte aus dem Programm:


 

Du kommst herein


Du kommst herein
und ich glaub‘ es kaum -
dass es so etwas gibt…!

Diese Freude
ungebrochen
anhaltend bis zum letzten Augenblick…

Oftmals besungen
in verschiedensten Versen und Zeiten
und doch:
jedesmal neu;
jedesmal einzig in ihrer Art.


Du kommst herein
und meine Seele weitet sich;
öffnet Türen, durch die kaum jemand hinein darf -
zeigt Räume die sonst verschlossen sind

und entdeckt neue Räume
kaum sichtbar und gut versteckt…
Du nimmst an und du bringst mit…


Du kommst herein
und ich fange an, zu tanzen
kaum sichtbar
und doch deutlich genug
für den, der genau hinschaut

Ich sehe
deine stillen und freundlichen
Augen -
unaufgeregt und in sich ruhend:
Wo fange ich an und wo höre ich auf
Wo fängst Du an und wo hörst Du auf?

In solchem Augenblick weiß ich es nicht -
Deine Augen auf mir ruhend…


Du kommst herein
und mein Zimmer verändert sich
wird Heimat für zwei
nimmt dich ohne Hindernis auf
und behält von Dir zurück -
so dass ich mir hinterher Zeit lasse,
gebrauchte Gegenstände an ihren jeweiligen Ort zurück zu stellen.


Du kommst herein
und tust mir gut
ohne jeden Aufwand
ganz einfach -
weil Du die bist, die Du bist…

Und weil ich Dich
herein lassen kann
in Räume,
die sonst verschlossen sind.

Danke!
Schön,
dass es Dich gibt…                                         © Josef Schoenen




 


Abschließend gibt's hier noch einige Konzertausschnitte zu schauen...



 

Konzertauftakt.... zunächst zur Begrüßung "Bonjour, Bonjour!", es folgt ein kurzer Text "Stell dir vor", dann ein weiteres Stück..." Let it flow..." (Auftritt vom 04.11.18 im Theater Halbe Treppe in Dinslaken)

 



es folgt  das Stück "Hell war die Nacht", eingeleitet durch eine erlebte Geschichte aus dem Alltag (Auftritt vom 28.09.18 in der Stadtbibliothek Ratingen)
 



es folgt ein weiteres Stück... "Mehlem Funk", entstanden in Bonn-Mehlem, daher der Name... (Auftritt am 04.11.18 im Theater Halbe Treppe in Dinslaken

 



als nächstes nun der Song "Keep Questioning" (Auftritt vom 28.09.18 in der Stadtbibliothek Ratingen)
 



und nochmal das Eröffnungsstück "Bonjour, Bonjour", diesmal als Mitschnitt von der Oberhausener Kulturnacht am 01.09.18 in der Stadtbibliothek in Oberhausen

 

...

 


und  ein kleiner Zusammenschnitt, aus früheren Tagen des Konzerts...

 





Übrigens... es ist auch möglich den Konzertabend privat zu buchen!